Nikolaus komm´ in unser Haus...

Foto: Rüdiger Wölk. www.woelkimages.com
Foto: Rüdiger Wölk. www.woelkimages.com

Am 06.12.2017 kommt der Nikolaus in Haltern über den See. Gegen 18 Uhr landet sein Schiff am Anleger vor dem alten Seestern, Hullerner Straße.

 

Dort besteigen der Nikolaus und seine zwei schwarzen Begleiter ihre Pferde. Zahlreiche Kinder begleiten ihn von dort mit Fackeln und  Laternen in die Innenstadt zum Nikolausmarkt. Dort wird der Nikolaus gegen 19 Uhr erwartet. Die Kinder bekommen vor der Bühne gegen Gutschein ihre Nikolaustüten.

 

Gutscheine für Nikolaustüten gibt es für 2,50 €/Stück hier:

 

Kleinefeld, Kindermode

Stadtagentur, Altes Rathaus

 

hier leider nicht mehr: 

Kortenkamp, Buchhandlung

Stadtsparkasse, Schüttenwall

Volksbank, Merschstraße

Schämann, Wesseler Straße

 

 

Solange der Vorrat reicht, können sie aber am Nikolausabend sowohl am Stausee-Ufer (bei Herrn Kleinefeld ab ca. 17 Uhr), als auch auf dem Marktplatz (bei Frau Schroer ab ca. 18:30 Uhr) noch Gutscheine bis zuletzt erwerben.

 

 

Das erwartet Sie beim Nikolausumzug in Haltern am See: 

Der Anleger befindet sich an der alten Hullerner Straße, gegenüber der Hausnummer 44 des alten Seesterns. Wir empfehlen den Fußmarsch zum Anleger oder einen der zahlreichen Parkplätze entlang der Hullerner Straße. Aus der Stadt  zurück zum Auto sind es nur wenige Gehminuten. Der Bereich am Anleger ist so abgesperrt, dass es für alle Platz in der ersten oder zweiten Reihe geben sollte. Die DLRG-Ortsgruppe Haltern bietet vor Ort Glühwein und heiße Schokolade an. Etwa gegen 18 Uhr kommt das Schiff festlich beleuchtet aus der Dunkelheit angefahren. Ein tolles Erlebnis für Groß und Klein.

 

Am Ufer angekommen, geht der Nikolaus gern am ganzen Zaun entlang und begrüßt zuerst die Kinder. Nikolaus und seine zwei schwarzen Begleiter reiten, alle übrigen laufen bis in die Innenstadt. Die Kinder sollen dafür gern ihre Laternen mitbringen. Bitte halten Sie und Ihre Kinder einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu den Pferden.

 

Gegen 19 Uhr wird der Nikolaus und sein Gefolge auf dem Marktplatz erwartet. Dort begrüßt ihn der Bürgermeister auf der Bühne des Nikolausmarktes. Anschließend erfolgt die Ausgabe der Nikolaustüten neben der Bühne.

Gutscheine dafür müssen zuvor erworben werden (s.o.) und nur solange Vorrat reicht. Übrigens hat sich der Preis für die Nikolaustüte seit der Einführung des Euro nie verändert! 

 

Diese Veranstaltung gibt es nun seit mehr als 35 Jahren. Viele Eltern haben selbst schon als Kind am See auf den Nikolaus gewartet. Folglich kennen den Nikolaus auch schon viele, viele Großeltern. Sie sind uns alle willkommen.

 

Parkplätze/Anfahrt:

An der Hullerner Straße (Navi: Hullerner Straße 44) gibt es genügend Parkplätze - der Fußweg zum Nikolausmarkt dauert ca. 8 - 10 Minuten. Lageplan weiter unten auf dieser Seite.

 

 

Wir bedanken uns herzlich bei diesen beteiligten  Vereine, Firmen und Organisationen:

Gelsenwasser AG, DRK und Jugend-Rot-Kreuz Haltern, Ländlicher Reit- und Fahrverein Haltern am See, Lavesumer Blasmusik, 1. Landsknechte Fanfahrenkorps, Posaunenchor der evangelischen Gemeinde, DLRG Ortsgruppe Haltern, Ordnungsamt und Stadtagentur und Baubetriebshof der Stadt Haltern am See, Freiwillige Feuerwehr Haltern am See, Polizeiwache Haltern,  Andreas Althoff Friseure, Radio Thier, Reiner Kempny, Hermann Benning  und Günther Gerdes.

 

Haben Sie noch Fragen? Dann mailen Sie uns ... hier